Pokaltag in Dettingen und Alberweiler

Der Pokal steht bei den Fußballern im Bezirk Riß im Mittelpunkt: An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai, findet auf den Sportplätzen in Dettingen und Alberweiler die Pokalfinals der Herren, A-Junioren, Frauen und B-Juniorinnen statt.

In Dettingen an der Iller treffen um 17 Uhr die Bezirksligisten SV Mietingen und die SF Schwendi aufeinander, bei den A-Junioren die Spielgemeinschaften Schemmerhofen und Reinstetten (14 Uhr)

Erstmals finden das B-Juniorinnen- und das Frauen-Pokalfinale an einem Ort statt. Los geht es um 13 Uhr mit dem B-Juniorinnen-Finale zwischen dem SV Alberweiler und dem SV Eutingen, um 16 Uhr folgt das Frauen-Endspiel SV Alberweiler gegen den SV Hegnach. Der Sieger darf in der kommenden Saison im DFB-Pokal mitmischen – für Alberweiler kein Neuland: Die Truppe hatte es schon mit dem MSV Duisburg, Bayer Leverkusen oder gar dem FC Bayern München zu tun. In beiden Begegnungen gilt der SV Alberweiler übrigens als heißer Favorit.

Nicht nur attraktive Fußballspiele stehen am Donnerstag an, auch ein interessantes Rahmenprogramm rund um den Mädchen- und Frauenfußball ist geboten. Denn die Zuschauer sollen für die Frauen-WM im Juni in Frankreich mit Spiel- und Kreativstationen sensibilisiert werden. Informationstafeln rund um den Mädchen- und Frauenfußball im wfv, sowie ein Gewinnspiel sollen das Angebot abrunden. Zusätzlich haben die Schiedsrichterinnen zu einer Aktion aufgerufen und bieten ein kleines Regelquiz an.