Lotto-Bezirkspokal Riß startet

Runden eins und zwei ausgelost

Erstmals unter dem Namen des neuen Partners, der Lotto Baden-Württemberg, steht die erste Runde um den Lotto-Bezirkspokal Riß bevor. Vier Teams müssen erstmal „nachsitzen“: Mit den beiden Qualirunden-Spielen SF Schwendi II – SV Mittelbuch (Quali 1) und TSV Ummendorf – TSG Achstetten (Quali 2) beginnt der Wettbewerb am Sonntag, 4. August. Im Rahmen des Staffeltags am Donnerstag in Mittelbuch sind die Partien ausgelost worden. 
Sie gehen weiter in Runde 1 am 11. August mit den Spielen: SGM Reinstetten II – FV Biberach II
SV Kirchdorf – SF Schwendi
Türk Spor Biberach – FC Mittelbiberach II
FV Rot – SV Stafflangen
SV Dettingen II – FC Wacker Biberach
SV E´zell II – FV Olympia Laupheim II
SGM Rot/Haslach II – SV Dettingen
SG Mettenberg – SGM Warthausen
SV Ringschnait II – SV Baltringen
SGM Warthausen II – SV Ringschnait
SGM Attenweiler – SGM Altheim
SV Sulmetingen II – TSV Kirchberg
VfB Gutenzell – BSC Berkheim
SGM Erlenmoos III – LJG Unterschwarzach
VfB Gutenzell II – Quali 2
FC Bellamont – SV Eberhardzell
SV Sulmetingen – SV Reinstetten
SV Ellwangen – TSV Wain
SV Baustetten II – FC Mittelbiberach
SF Sießen – SV Alberweiler
TSG Achstetten II – SGM Tannheim
SGM Erlenmoos II – SGM Laupertshausen
FC Inter Laupheim – SV Burgrieden
SV Äpfingen – SV Baustetten
SV Fischbach – SV Winterstettenstadt
SV Schemmerhofen – SV Steinhausen
BSC Berkheim II – SGM Rot/Haslach
SGM Schemmerhofen II – SC Schönebürg
SV Mietingen II – Quali I
TSV Kirchberg II – SF Bronnen
SV Erolzheim – SGM Muttensweiler
SV Rissegg -SGM Muttensweiler II

Runde 2 steigt dann am Mittwoch, 14. August, mit 16 Partien.