Gold für Gerhard Ehrlicher

Harald Müller (links) vom Verband ehrte den scheidenden Staffelleiter Gerhard Ehrlicher. Rechts Bezirksvorsitzender Alois Hummler.

Abschied mit Auszeichnung: Der langjährige Staffelleiter Gerhard Ehrlicher hat beim Staffeltag der Aktiven in Mittelbiberach die Verdienstmedaille in Gold des Württembergischen Fußballverbands (WFV) erhalten. Nach 27 Jahren hat Ehrlicher sein Amt als Staffelleiter in andere Hände gelegt. Angefangen hatte er als Leiter von Jugendstaffeln, zuletzt war er Staffelleiter in der Bezirksliga sowie ein Jahr in der Kreisliga B. „Stets ehrlich und zuverlässig“ sei ehrlicher gewesen, sagte der WFV-Spielausschussvorsitzende Harald Müller, der eigens für die Ehrung angereist war. Zudem hat Ehrlicher mehr als 3000 Spiele als Schiedsrichter für den SV Fischbach geleitet. Dieses Amt wird er weiter ausführen. „Ich hoffe, dass du uns verbunden bleibst“, sagte Bezirksvorsitzender Alois Hummler.